Martinas Naturfotografie / über mich

Geboren bin ich in Lühnde 1965,

aufgewachsen in Abbensen. 

Meine Lehre habe ich im Einzelhandel (Garten- Center Samenkern) in Peine gemacht 

bis 2010 im Einzelhandel gearbeitet. 

Der Kontakt mit den Kunden hat mir sehr viel  Spaß gemacht. 

Mein damaliger Chef, hat mal zu mir gesagt: "Sie verkaufen noch mal mein ganzes Geschäft!". 

Das hat mich damals mit Stolz erfüllt.

Wenn ich was mache, dann mit viel Herz. 

So, wie ich es jetzt mit meiner Kamera tue. 

  

Nun zu meinem Hobby, der Fotografie:  

Meine Kamera nenne ich mein Baby, klein und süß, es ist eine Nikon Coolpix P 610. 

Ich mag die Natur mit ihren vielen schönen Gesichtern. 

Die Makrofotografie ist eine, meiner Lieblingsbeschäftigungen. 

Kleine Wesen, ganz groß zu sehen in ihrer Welt, 

das begeistert mich und ich finde meinen Abstand zum Alltag dabei. 

Nun haben wir 2018 und ich fotografiere mittlerweile alles was mir gefällt, 

und habe sehr viel Freude dabei. 

Auch bei Instagram, Google +,  500 px und my heimat bin ich bekannt. 

Natürlich zeige ich sehr gerne meine Bilder, 

und freue mich über die Zunahme von Beliebtheit, wie jeder Fotograf. 

Hier zeige ich eine kleine Auswahl meiner Bilder, und schreibe immer eine Kleinigkeit dazu. 

Eure Martina Döring  

Mein Highlight aus 2015

Ein Hausrotschwänzchen beim Sprung in den Abflug - Hexentanzplatz in Thale / Harz.

MEIN HIGHLIGHT AUS 2016...  

ENTSTANDEN NÄHE Eixe... BEI EINEM SONNIGEN SPAZIERGANG IN DEN WIESEN...

WAS MIR AM MEISTEN SPAß MACHT...

DIE LIBELLEN GENIEßEN...DIE SONNENSTRAHLEN...

UND  IHREN ANBLICK...

SIE SIND EINFACH WUNDERBAR... 

Mein Highlight aus 2017

Die Blindschleiche war vor meinen Füßen,

als ich mir die Pilze anschauen wollte.

Ich habe mich natürlich erschrocken,

hatte zuerst gedacht das dort eine Schlange liegt.

Ich mag Reptilien sehr...

Die Blindschleiche, Anguis fragilis ist Reptil des Jahres 2017,

habe ich gerade gelesen ist doch ein Zufall.

Echse ohne Beine sie kann bis 50cm Länge erreichen.

Ihre Leibspeise sind Regenwürmer, Nacktschnecken

und unbehaarte Raupen.

Blindschleichen können bis zu 50 Jahre alt werden.

Jeder der einen Garten hat sollte Blindschleichen haben...

 

Mein Highlight aus 2018

Die Krötenrettung in Duttenstedt am Kieswerk. 

Streng geschützte Erdkröten sterben am Duttenstedter Kieswerk

Weil der Mensch nicht zur Stelle war, und sein Auftrag ausgeführt hat.

Und die Tiere sterben...

Diese TINA  Aufnahmen sind bei unseren gemeinsamen Foto"Safaris in der Heimischen Natur,sowie auf Mallorca und Kreta entstanden.

Thomas zaubert die schönsten Bilder von mir mit viel Liebe und Gefühl werden sie umgesetzt uns beiden macht es sehr viel Spaß zusammen zu sein, und zu fotografieren und das Leben zu genießen...  


Ein schöner Sommertag!

Hier mal in Schwarz-Weiß...

Es hat mir Spaß gemacht vor der Kamera zu sein...