Natur Mix

Der erste Bläuling...

2018 ein schöner warmer Tag.

Das mochte auch der Schmetterling er ist hin und her geflogen.

Er ist nur 3,0 - 3,5cm  groß. 

Aber sehr unruhig und schnell.

Die Feuerwanzen sorgen für Nachwuchs.

Die kleine Margerite hält ihr Gesicht zu, man nennt sie auch Maikönigin.

Ich war in Ilsede in der Nähe vom Kugelwasserturm der 1922 erstellt wurde.

Er diente der Notwasserversorgung der Hochöfen bei Energieausfall.

Nun ist das Werk seit Jahren niedergelegt.

Der Cowboyhut hatte an diesen Tag eine Besondere Rolle, 

er gehört nämlich zu einer Countryband die heißen...

CODYCASTERS aus Ilsede.

Die Musiker hatten dort ein Fototermin wo ich dabei war.

Sie vermitteln bei ihrer Musik ein Gefühl von Freiheit und Abenteuer.

Was mir sehr gut gefällt, und auch passt zur Natur. 

Jetzt noch zu dem schönen Opel GT...

Der auf dem Hof stand und mich sehr anzog,

da ich vor einigen Jahren auch so ein tolles Auto fahren durfte.

Bis das der TÜV uns trennte.

Jedes Bild hat eine Geschichte und die Bilder bleiben für uns erhalten. 

Pflanzen, Menschen und Tiere leider nicht.

 

Gallwespe...

Was ist das an der Eiche?

Gallwespen, in der Galle sind eine oder mehrere Larven zu finden. 

Die Larven ernähren und entwickeln sich dann in diesen Gallen.

Der kleine Vogel, es ist ein Fitis auch Fitislaubsänger genannt.

Sein Winterquartier hat er südlich der Sahara in Afrika.

Er legt damit eine Zugstrecke zwischen 6.000 und 13.000 Kilometer zurück.

Abreisezeit und Zugrichtung sind ihm angeboren.

Der Fitis ernährt sich von Spinnen, Weichtieren, Beeren, Früchten, Insekten und Larven.

Gefräßige Raupen wachsen in den Hecken und Sträuchern.

Die Gespinstmotte verbreitet sich Jahr für Jahr mehr.

Die Enten Mama  hat 12 Küken, sie leben bei uns im Moor auf der Fuhse.

 

Natur pur...

Fahrrad raus und durch die Natur fahren.

Die Schmetterlinge fliegen wieder,

sogar die Bienen sind noch da.

Und ein Bauer verteilt sein Duft auf dem Acker

 

Höckerschwan

Schwäne beim Gefieder putzen beobachtet.

Diese beiden sehen so gesund und schön aus.

Schwäne sind die größten Entenvögel.

Die Paare binden sich für das ganze Leben.

Dementsprechend ist es schwierig für ältere Schwäne,

die ihren Partner verloren haben,

einen neuen Partner zu finden.

Die Lebensdauer ist bis zu 30 Jahren.

Haben Schwäne Zähne ?

Ein Blick in den Schlund der Tiere zeigt, 

spitze Zacken, die einen imposanten wie gefährlichen Eindruck machen.

Die Zungenränder sind mit stachelförmigen Hornpapillen besetzt.

Sie dienen, wie die Lamellen am Schnabelrand dem Herausfiltern

pflanzlicher und tierischer Nahrungspartikel aus dem Wasser.

Kraniche

Der Frühjahrszug der Kraniche.

Die ersten kehren zurück nach Deutschland.

Lautes Trompeten aus der Höhe macht auf die Keilformation aufmerksam.

Vögel des Glücks 

Balzende und fliegende Kraniche.

Das Eichhörnchen...

Ich bin dem  Eichhörnchen sehr nahe gekommen,

da es mich nicht bemerkt hat...

Es macht mir so eine Freude wenn ich die Tiere in freier Natur beobachten kann.

Einfach leise sein und schauen was Sie so machen.

Da ich meine Kamera meistens dabei habe gelingen mir solche Aufnahmen.

Und hier auf meiner Seite teile ich sie sehr gerne mit euch.

Liebe Grüße Martina 

Die Rötelmaus...

Meine kleine Waldwühlmaus (Myodes) das war am Schloss Marienburg.

Eixer Landschaft

Ausflug bei Eixe in den Wiesen 

Die Haubentaucher

Eixer Haubentaucher beim Abendessen ....2016 

Hexentanzplatz in Thale

Der Harz...

Tadensen

Beim Waldspaziergang gesehen in Tadensen

Pilze  in  allen Formen und Farben