Wisentgehege Springe

Oder auch Saupark Springe genannt bietet Wildarten ein artgerechtes Zuhause.

Der Park ist sehr schön aufgebaut mir persönlich gefallen die vielen Bäume ,Eichen und Buchenwälder.

Eröffnung des Parks 1928, Fläche 90 Hektar.

Das Wisentgehege wurde nach Wisenten benannt,

die im Gehege naturnah leben.

Auch Wölfe, Marderhund, Fischotter, Wildschweine, Damwild, Luchs, Braunbären, Elche, Przewalski-Pferde, Wildkatzen, Reptilien,  Vögel, Europäischer Mufflon...

Schaut selbst, einige habe ich fotografiert.

Ich war jetzt schon öfters dort, und werde diesen schönen Park wieder besuchen...